Schärftechnik

Schärfen mit Präzision. Kompetent. Effizient.

Ob Bohrer, Fräser oder Sonderwerkzeug, Ihre eigenen Werkzeuge müssen scharf und professionell geschliffen sein. Wir haben die Technik, das Wissen und die Erfahrung, Ihre Werkzeuge so aufzubereiten, damit diese einwandfrei funktionieren. Eine vorgängige Kontrolle auf Sonderschäden oder Verschleisserscheinungen gehört genauso dazu wie eine umfassende Dokumentation Ihrer Werkzeugdaten. Neuwerkzeuge nach Mass konstruieren und produzieren – auch da sind wir Ihr erfahrener, flexibler Partner.

Wir sind ein Bereich von Optimo Technics und beschäftigen 7 erfahrene Mitarbeitende und zwei Lernende. Zu unserer Kundschaft gehören namhafte Betriebe aus Industrie und Produktion. Optimo Technics umfasst die Bereiche Instandhaltung, Stangenlager und Schärftechnik.

Schärftechnik auf höchstem Niveau

Werkzeuge

  • Schärfen von spanabhebenden Werkzeugen aus HSS und VHM
  • Beschichten der Werkzeuge
  • Laserbeschriftungen
  • Schneidkantenoptimierung mittels Mikrostrahlen oder Schleppfinish
  • Kontrolle der Werkzeuge auf Sonderschäden oder Verschleiss
  • Konstruieren und Produzieren von Neuwerkzeug nach Kundenwunsch

Maschinenmesser

  • Schleifen von Messern aus HSS und HM für die Papierindustrie, bis 2500 mm Länge
  • Schleifen von Stanz-, Trimmer-, Längs- und Querschneidemesser
  • Abspeicherung der Schleifparameter für exakt identischen Schliff
  • Prüfen auf Geradheit der Messer

Unser Angebot

Beschichten

Die Beschichtung hat massgeblichen Einfluss auf die Standzeit der Werkzeuge. Ob in der Industrie, der Medizinaltechnik oder im Kleingewerbe – in den verschiedensten Anforderungen und Techniken kennen wir uns aus. Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl der passenden Beschichtung.

Schleppfinish

Mit der Schleppfinish-Technik können die Standzeiten von Werkzeugen bis zu 30 Prozent und die Produktivität markant erhöht werden. Die Werkzeuge werden mit hoher Geschwindigkeit in kreisförmiger Bewegung durch einen Behälter mit Schleif- oder Poliergranulat „geschleppt“. Dadurch entsteht ein hoher Anpressdruck zwischen dem Werkzeug und dem Verfahrensmittel, was ein optimales Bearbeitungsergebnis garantiert.

Mikrostrahlen

Als erstes Nachschärfeunternehmen bieten wir seit vielen Jahren die Methode «Kantenbruch mit Mikrostrahlen» an. Dabei wird die Schneidkante des Werkzeugs nach dem Schärfen unter einer Lupe mit einer sehr dünnen Strahldüse und einem schwach abrasiven Medium gestrahlt. Dieses Verfahren gewährleistet eine gleichmässige Abrundung der Schneidkanten im Mikrobereich.

Laserbeschriftung

Nummerierte Werkzeuge verhelfen zur Optimierung von Prozessen und Qualitätssicherstellung. Wir verfügen über eine Lasertechnik, bei welcher jedes Werkzeug mit einer gravierten Nummer, einem Barcode oder QR-Code gekennzeichnet werden kann. Damit lassen sich sämtliche Daten wie z.B. Schneidewinkel, Drehzahl, Beschichtung und Datum der letzten  Schärfung ermitteln, die wir in unserem System konsequent für Sie erfassen.

Zertifikate